Fortuna

FortunaIst es tatsächlich Fortuna, die Glücks- und Schicksalsgöttin der römischen Mythologie, die sich seit einiger Zeit mit einer eigenen Seite im Internet präsentiert?

Wer sich hinter diesem Namen tatsächlich verbirgt ist bislang noch völlig unklar, außer daß es sich wahrscheinlich um eine Künstlerin zu handeln scheint, die für ein besonderes Angebot einige Forderungen und Aufgaben stellt.

Fortuna: “Nennt mir fünf Namen, fünf Werke, die mich zeigen! Mag sein, daß ich Euch dann gewogen werde.”

Daniel hatte sich schon ein wenig gewundert, als er einen Brief mit seiner Adresse in Kalligraphie darauf geschrieben in seinem Briefkasten fand. Darin war ein kleiner, golden angemalter Würfel enthalten, der auf den ersten Blick völlig normal ausschaute. Nur an der Stelle, wo normalerweise die 1 zu sehen ist, klebte ein kleines Schwarz-Weiß Foto das eine Kuppel zeigte.

Neben diesem Foto gab es in der letzten Zeit noch einige Auffälligkeiten im Internet zu entdecken. So wurden zum Beispiel in einigen Foren seltsame Neujahrsgrüße übersetzt, die schließlich zu dem Hinweis führten, daß jemand den Gamer- und Rollenspielerläden in und um Berlin angeblich besondere Visitenkarten ausgelegt hatte. Dieser Verdacht erhärtete sich nun, da einer der Forumsmitglieder in einem Laden tatsächlich eine solche Karte fand, sie war dort hinterlassen von Fortuna selbst.

Was hat es also nun mit Fortuna auf sich? Wie wird es weitergehen? Vielleicht ist der nächste Schritt erst einmal, Fortuna eine Ihrer Aufgaben zu erfüllen?