Vanishing Point Game (Update)

Loki hat es bereits fast geschafft ihren Traum zu verwirklichen. In der Nacht von Samstag auf Sonntag, etwa gegen 3 Uhr unserer Zeit, wurde in Seattle mit einem großen Knall die vierte und letzte Puzzlebox geöffnet und in einem Feuerwerk aus Hinweisen der letzte Live-Event des Vanishing Point Games bestritten.

Ortsansässige hatten bereits seit Mittwoch die Möglichkeit, sich mittels einer Email an Loki zu einer VIP After-Event-Party anzumelden. SideBarGeek hat im Hive einige Bilder davon festgehalten.

Nun gilt es also, die letzten 12 Rätsel zu knacken um sich damit weitere Lose für das Gewinnspiel zu sichern. Wer bislang noch nicht mitgemacht hat, der kann noch bis Mittwoch miträtseln, denn erst dann findet die Verlosung der Preise und somit auch des Ausflugs in den Weltraum statt.

Das Meta-Puzzle könnte bis dahin allerdings bereits gelöst sein. Loki hat neben dem eigentlichen Gewinnspiel nämlich noch eine Überraschung für denjenigen, der ihr als erster eine von ihr gestellte Frage beantworten kann. Der Preis für diese Frage ist, daß AMD auf allen Chips, die im Monat März hergestellt werden, den Namen des Gewinners eingraviert, was quasi einer Verewigung für alle Zeiten (solange wir mit Chips hantieren) gleichkommt. Für die Vorbereitung auf die Frage gilt es aber, ganz andere Sachen im Auge zu behalten, als bei den jeweils 12 Aufgaben der Puzzleboxen.

Für jene 12 Rätsel findet man im folgenden Video eine ganze Menge Hinweise:


Link: sevenload.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.