The Human Pet – Eric Taylor

'The Human Pet - Eric Taylor' von PatmoAlles Böse muss einen Anfang haben.

Gleich im ersten Video sieht man einen jungen Mann, wie er gefesselt auf einer Matratze liegt. Kurz darauf betritt eine zweite Person den Raum. Sie ist maskiert und geht auf den jungen Mann zu, öffent ihm die Fesseln und verschwindet wieder. Wie sich später herausstellt handelt es sich bei dem Maskierten um eine Mann, der sich als Sam Deercot ausgibt.

Es folgen weitere Videos, in denen Deercot sein Human Pet immer wieder vorführt und gleichzeitig die Zuschauer auffordert Aufgaben zu lösen. Diese Aufgaben stehen meist in direktem Zusammenhang mit Erics Weiterleben. So besteht eine Aufgabe beispielsweise darin zu entscheiden, wie Eric einen Eimer Wasser aus einem Teich so aufbereiten kann, daß er ihn als Trinkwasser benutzen kann.

Deercot selbst schreibt in seinem Youtube Profil, daß es sich bei The Human Pet um eine interaktive und fiktive Horrogeschichte handelt. Mittlerweile ist jedoch auch die Familie von Eric Taylor an die Öffentlichkeit herangetreten. Sie ist bestürzt über die Videos und betroffen über den unbekannten Aufenthaltsort ihres Sohnes. Trotzdem ruft Michael Taylor, Erics Vater, dazu auf, das bislang undurchsichtige Spiel des Sam Deercot mitzuspielen, um das Leben seines Sohnes nicht zu gefährden.

 

Sam Deercots Horrorgeschichte lebt weniger von der Geschichte selbst, als von den Bildern, die in den Videos gezeigt werden. Immer wieder verstecken sich in den Tags zu den Videos verschlüsselte Hinweise, aus denen man unter anderem Bibelzitate entschlüsseln kann. Diese lassen sich jedoch bislang noch in keinen Zusammenhang bringen.

Neben den emotionalen Bildern spielt auch die Musik hier eine tragende Rolle. Von Ave Maria, über Carmina Burana bis hin zu Mozarts Requiem sind die Videos teilweise damit unterlegt und verstärken den phsychologischen Druck auf den Betrachter. Beides zusammen sorgte bereits schon einmal dafür, daß Youtube die Videos wegen der gezeigten Bilder vom Server nahm. Mittlerweile hat Sam Deercot seine Videos jedoch auch auf Revver eingestellt, sodaß die Zuschauer Eric auf jeden Fall am Leben halten können.

'The Human Pet' von Patmo 'The Human Pet' von Patmo

Webseiten:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.