StoryWorld Conference + Expo

Die Medienindustrie in den USA ist derzeit in begeisterter Aufbruch-Stimmung. Das Zauberwort, das über allem steht, lautet (nicht nur) dort “Transmedia Storytelling“. Darunter versteht man (sehr kurz gesagt): Das Erzählen von Geschichten verteilt auf verschiedenste Plattformen, die zusammengenommen einen Erzähl-Kosmos von Möglichkeiten eröffnen, wobei die einzelnen Elemente sich untereinander mal mehr mal weniger bedingen können. Was im Detail dahinter steckt werden wir (auch auf vielfachen Wunsch) auf jeden Fall in einem unser kommenden Artikel “Was ist eigentlich ‘…’ ?” beleuchten.

Spätestens seit der offiziellen Anerkennung des Berufsbildes “Transmedia Producer” durch die Producer’s Guild of America, der größten Vereinigung der Filmschaffenden Produzenten in den USA, ist dieser Begriff in den USA aus den Medienbereichen nicht mehr wegzudenken. Was liegt da ferner, als diesem Thema eine eigene Konferenz zu widmen?

Genau dieses Feld bedient nun die StoryWorld Conference + Expo in San Francisco. Sie findet vom 31. Oktober bis 02. November zum ersten Mal statt und auf ihr treffen sich Profis wie Interessierte aus den Bereichen der Filmschaffenden für TV, Kino und der Neuen Medien, genauso wie Game Designer – also alle, die auf irgend eine Art und Weise Geschichten erzählen wollen. Die Seite der StoryWorld Conference + Expo zählt sogar noch weitere Gruppen auf, die an ihr Interesse haben könnten. Dazu gehören zum Beispiel auch Mitarbeiter aus der Buchbranche, dem Bereich Mobile oder auch Marketing Agenturen.

Das Programm der Konferenz verspricht viele spannende Vorträge und Ideen. So stehen zum Beispiel mit Ivan Askwith (Head of Digital & Interactive, Lucasfilm), Christy Dena (Director, Universe Creation 101), Jeff Gomez (CEO, Starlight Runner Entertainment), Mike Monello (Co-Founder & Executive Creative Director, Campfire), Scott Walker (President, Brain Candy, LLC) und Lance Weiler (The WorkBook Project) einige alt-bekannte Vertreter auf dem Programm, die hochinteressante Geschichten zu berichten haben.

Bis zum ersten August kann man sich noch einen Platz per Early-Bird-Ticket für rund 700 US-$ ergattern. Nach dem ersten August kostet es dann 100 US-$ mehr. Für Gruppen und Studenten gibt es weitere Ermäßigungen.

Kurzinfos zur StoryWorld Conference + Expo

31. Okt. – 02. Nov.
San Francisco

Zur Website