Disconnected – Findet Jonathan

Irgendwie war Jonathan in den letzten Tagen seltsam. Dann wurde er ausgeraubt, zusammengeschlagen und jetzt ist er ganz verschwunden. Helft den drei Freunden Jonathan zu finden.

Die drei Jungs Nick, Mateus und Jonathan sind dicke Freunde. Sie haben sich auf der Schule kennengelernt und schon so einiges zusammen erlebt. Das dachten Sie zumindest. Als Nick im letzten Jahr von seinen Eltern auf ein Internat geschickt wurde, war die Freude umso größer, als er in den Sommerferien 2011 zurückkehrte. Aber die Freude währte nicht lange, denn als die drei sich zum feiern treffen fällt Nick und Mateus auf, dass sich Jonathan irgendwie verändert hat.

Matheus erhält eine Freundschaftsanfrage von einem Ikarus. Der hat ihm irgend eine kryptische Nachricht geschickt. Als Mateus und Nick ihr auf den Grund gehen, finden sie Jonathan, der sich mit irgendwelchen “Dealertypen” rumtreibt. Die beiden sprechen ihn später darauf an, woraufhin Jonathan ihnen kurzerhand die Freundschaft aufkündigt. Und er verhält sich auch sonst sehr seltsam, fast so, als leide er unter Verfolgungswahn. Dennoch schweigt er sich zu seinem Verhalten vollkommen aus.

Am ersten Tag nach den Sommerferien hält es Jonathan keine zwei Stunden in der Schule aus und schmeißt hin. Sein erster Tag nach den Ferien sollte gleichzeitig auch sein letzter Schultag sein. Mateus und Nick sprechen ihn später darauf an und haben den Eindruck, dass sie bei ihrem Gespräch von jemandem beobachtet werden. Jonathan benimmt sich ihnen gegenüber weiter wie ein Fremder und als das Gespräch endet verstehen Mateus und Nick die Welt nicht mehr.

Einige Tage später wird Jonathan von drei Fremden zusammengeschlagen. Seine beiden Freunde besuchen ihn im Krankenhaus, aber alles was er sagt ist nur “Es ist besser, wenn ihr mich nicht kennt.”

Es ist besser, wenn ihr mich nicht kennt.

– Jonathan

Angeblich kannte er seine Angreifer nicht, aber die Situation verschlimmert sich noch weiter: Im September wird bei ihm eingebrochen. Dabei wird sein Computer entwendet, auf dem er seine ganzen Recherchen und Artikel ablegte und bearbeitete. Doch auf der Schulparty Ende September läuft alles vollends aus dem Ruder. Jonathan macht Schluß mit seiner Freundin und prügelt sich sogar mit Mateus. Als er danach verschwindet, ist er fortan wie vom Erdboden verschluckt.

Es beginnt die Zeit der Suche: Die Polizei findet nichts, von Ikarus erhalten die drei ein Handyvideo, von dem aber nicht sicher ist, ob Jonathan darauf zu sehen ist. Als auch die Such-Plakat-Aktion keine sichtbaren erfolge bringt, glauben einige bereits daran, dass sich Jonathan womöglich das Leben genommen haben könnte. Aber daran wollen und können die drei nicht glauben. Sie suchen weiter nach Jonathan und ihr könnt sie dabei unterstützen.

Fotos © by Findet-Jonathan.de

 

Bislang entfaltet sich die Geschichte recht übersichtlich in der extra dafür eingerichteten Facebook-Timeline von Findet Jonathan. Dort könnt ihr kommentieren, neue Hinweise und Funde eintragen und mit den drei Freunden von Jonathan (Liv, Mateus und Nick)  in Kontakt treten. Ein kleines, weißes Kaninchen hat uns geflüstert, dass Findet Jonathan am 07.05. richtig losgehen soll. Ihr habt also noch den einen oder anderen Tag euch darauf vorzubereiten 😉

Links:
  • Das Rätseln um Jonathans Verschwinden macht wirklich großen Spaß. Ikarus hat sich bei uns gemeldet und ist nun auch mit einer eigenen Homepage beteiligt. Ich bin sehr gespannt, wie die Suche verläuft und welche dunklen Machenschaften aufgedeckt werden.