Unglaublicher Fund in Tonga

Das archäologische Institut Norman Brenecke gibt auf seinen Internetseiten einen unglaublichen Fund bekannt.

Professor Dr. Wissmann und sein Forschungsteam sind auf der Insel Lifuku, die zu dem kleinen südpazifischen Inselstaat Tonga gehört, auf eine bislang unentdeckte Höhle gestoßen. Bei weiteren Nachforschungen in der unterirdischen Höhle fanden die Archäologen sieben Skulpturen aus Ton.

“Die Form der Skulpturen erinnert zum Teil an tanzende und ballspielende Personen…

…Die Wandmalereien und die Anordnung der Figuren lassen darauf schließen, dass es sich bei der Höhle um einen heiligen Ort der Ureinwohner handelte, der zur Meditation und Anbetung besucht wurde. Ungeklärt ist im Moment noch die Bedeutung der Skulpturen., so die Aussage des Instituts. Was steckt tatsächlich dahinter? Das archäologische Institut sucht nach den Antworten und hofft auf zahlreiche Hilfe. Es sind noch dringend Stellen zu vergeben (Praktikanten und wissenschaftliche Mitarbeiter).

Diskutiert im Forum mit über diesen unglaublichen Fund.