Eidolon | Mr. Alan Johnson ist zurück

Als R U Sammeeeee im Dezember letzten Jahres zuende ging, waren die Spieler einerseits froh, das von Mr. Alan Johnson ausgehende Übel gebannt zu haben und andererseits auch ein wenig traurig, dass das, was sie in den letzten Tagen, Wochen und Monaten zusammenschweißte nun ein Ende gefunden hatte.

Nun sind einige Monate ins Land gegangen und ein dumpfes Surren legt sich erneut über unsere Welt. Die Zeichen mehren sich und es sieht fast so aus, als müssen sich die Sammeeeeees dieser Welt erneut versammeln. Auch wenn Mr. Alan Johnson im Dezember zusammen mit der Disc der Spoocheeeees vernichtet wurde, scheinen einige seiner negativen Schwingungen nicht mit hinüber in die andere Welt gegangen zu sein. Seine Worte in den Kommentaren und Emails, die er derzeit auf MySpace an die Sammeeeees verschickt sprudeln geradezu von Leben. Doch wie hat er es zurück in unsere Welt geschafft?

Und wass will er uns mit seiner Botschaft sagen:

Betreff: Eidolon

“haud Sammeeeee est tutus
quo Eidolon”

Auch Happy Rogers hat inzwischen erfahren, dass Mr. Alan Johnson wieder da ist. Ihr Sohn Ben, der zur Zeit im Krankenhaus liegt, ist vom bösen Befallen. Als sie mit Hilfe von Mithras das Böse aus Ben vertreiben will, beginnt dieser plötzlich laut zu lachen. Es wird immer lauter und lauter, bis es sogar den ganzen Raum erzittern lässt. Aber es war nicht etwa Bens Stimme, die da aus seinem Mund so laut lachte. Happy ist sich sehr sicher, daß es das Lachen von Mr. Alan Johnson war.

Erst viel später, als die Nachtschwester kommt, hört das Lachen auf. In diesem Moment fällt Ben aber auch schon zu Boden. Es war ein schwerer Herzanfall, der ihn nun für eine Zeit an die Intensivstation bindet.

Mit Talismanen und magischen Quadraten wird derzeit alles versucht, um das Böse von Ben und den anderen Sammeeeees abzuhalten. Vielleicht kann auch dietanzende, singende Nonne wieder helfen, wer weiß.

[youtube]l3mN40GexlY[/youtube]

Im Moment befindet sich die R U Sammeeeee? Fortsetzung noch in der Pre-Game-Phase. Ein Einstieg ist also auch ohne weitere Vorkenntnisse des ersten Teils möglich. Wer sich dahingehend trotzdem ein wenig einlesen möchte, darf das natürlich gern im Spieler-Wiki machen oder in der von Happy verfassten Zusammenfassung.

Alle bisher bekannten Webseiten gibts dieses Mal nicht im Anschluß an den Artikel sondern in der übersichtlichen Auflistung des Spieler-Wikis.