Wer ist der Regler?

0
1352
Website: wer-ist-der-regler.de

Manchmal stößt jeder von uns an seine Grenzen. Wäre es da nicht gut, wenn es jemanden gäbe, der über diese Grenzen hinaus einfach alles für uns regeln könnte?

Bestimmt bist du jetzt erstaunt, aber genau so jemanden gibt es. Alles hat seinen Preis. Für die Reichen und Mächtigen regelt er alles – Liebe, Karriere, Geld, Sex. Aber auch der Regler muss feststellen, dass es Dinge gibt, die man dann doch nicht regeln kann – seine Vergangenheit zum Beispiel.

Der Regler ist angeblich der perfideste Thriller, der am 8. Juni im Scherz Verlag erscheinen wird. Doch wer nicht mehr so lange warten will und schon vorab in die Welt des Reglers abtauchen will, für den kommt die Ankündigung des Verlags und des weißen Kaninchens wohl gerade recht: Im Vorfeld der Veröffentlichung wird es ein Alternate Realty Game geben. Auf der Webseite wer-ist-der-regler.de heißt es dazu:

Tauchen Sie ab in die geheimen Verwicklungen der Reichen und Mächtigen dieser Welt. Decken Sie Intrigen auf, überführen Sie zwielichtige Gestalten und denken Sie immer daran: vertrauen Sie niemandem! Werden Sie selbst Teil dieser spannenden Welt und erfahren Sie am eigenen Leib, dass man manche Situationen nicht alleine regeln kann.

Gleichzeitig zählt auf der Webseite ein Countdown herunter. Es bleibt also spannend, was da noch auf uns zukommt. Im Forum sammeln sich bereits die ersten Teilnehmer.

TEILEN
Vorheriger ArtikelUnberührbar – Die Cagot Files
Nächster ArtikelARGFest-o-Con 2011
Patrick Möller ist Gründer und Herausgeber der ARG-Reporter. Er eröffnete die Webseite Ende 2005 und berichtet seitdem über Alternate Reality Games, Transmediale Projekte, Konferenzen und Events auf der ganzen Welt. Inzwischen gehören auch ein Wiki und ein Forum zu den ARG-Reportern, in denen sich die Community meist bei aktuellen deutschsprachigen ARGs einfindet und gemeinsam über die Vorgänge austauscht. Im Jahr 2011 gründete er zudem mit Dorothea Martin die Gruppe Transmedia Storytelling Berlin - ein monatliches Business-Meeting zum Austausch von Wissen und Kontakten im Bereiche Transmedia. Mehr dazu findet man unter www.tmsb.de