Stagconf 2011 – Storytelling and Games Conference

0
1077

Am 27. September öffnet das Naturhistorische Museum in Wien seine Pforten für eine Konferenz mit dem Titel „Stag – Storytelling & Games Conference“. Sie verspricht dabei, direkt mit den Machern (Game Designern und Autoren) in Kontakt zu kommen, die bereits in allen nur vorstellbaren Bereichen des Game Designs tätig waren. „Von Adventures bis MMOs, von der AAA-Konsole  (Advanced Amiga Architecture ) bis ins Internet und von Social Games bis zu Pen & Paper RPGs.“

Zu den Sprechern der Konferenz gehört unter anderem Lee Sheldon, der bereits die Alternate Reality Games Reihe Skeleton Chase entwickelte, der aber auch in anderen Projekten wie MMOs und sogar TV Shows tätig war. Er spricht in seinem Beitrag darüber wie sich das Schreiben für Spiele über die Jahre verändert hat und welche neuen Herausforderungen sich für den Bereich Social und Casual Gaming ergeben.

Wer schon immer einmal einen der Köpfe hinter Echo Bazaar persönlich kennenlernen wollte, hat hier ebenfalls die Möglichkeit: Alexis Kennedy wird über innovative interactive Storytelling für kleine Budgets sprechen.

Weitere Sprecher sind: Richard Dansky (u.a. Autor für die Tom Clancy Reihe), Margaret Robertsom (Hide & Seek), Stephane Bura (10tacle), James Wallis (Hypergame) und Hal Barwood (Finite Arts).

Tickets für die eintägige Konferenz gibt es in drei Kategorien (Standard, VIP und Studenten). Das Standard Ticket kostet noch bis zum 6. September 250,- Euro, danach 300,- Euro.

Es verspricht also ein spannender Tag im Naturhistorischen Museum zu werden. Mehr Informationen dazu findet ihr im Twitter-Account oder auf der Facebook-Seite der Stagconf.

Stagconf 2011 – Storytelling and Games Conference

Wo:
Naturhistorisches Museum Wien
Burgring 7
1010 Wien, Österreich

Wann:
27. September 2011
ab 09 Uhr

Website:
Stagconf.com